Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

Personaldienstleistungskaufmann/-frau

Voraussetzungen:
Sorgfalt und kaufmännisches Denken z. B. beim exakten Kalkulieren von Angeboten,
Erstellen von Leistungsabrechnungen oder beim Akquirieren von Aufträgen. Organisatorische Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick für das Planen von Personaleinsatz und Personalentwicklung, für Verhandlungen mit Bewerbern über Einsatzmöglichkeiten, Vergütungen und Arbeitsbedingungen. Außerdem wird Kundenorientierung und Kontaktbereitschaft vorausgesetzt. Verschwiegenheit beim Umgang mit personenbezogenen Informationen sollte selbstverständlich sein.

Aufgabengebiet:
Personaldienstleistungskaufleute bearbeiten einen komplexen Aufgabenbereich. Dazu gehört das Sichten des Stellen und Bewerbermarktes und das Veröffentlichen von
Stellenanzeigen, um Personal anzuwerben. Personaldienstleistungskaufleute führen
Beratungsgespräche und gleichen Anforderungs- und Bewerberprofile miteinander
ab. Sie wirken bei der Personaleinstellung und bei Vertragsabschlüssen mit. Außerdem
disponieren sie den Personaleinsatz und planen die Personalentwicklung. In der
Personalsachbearbeitung führen sie Personalakten und erstellen Entgeltabrechnungen.
Darüber hinaus akquirieren sie Aufträge und gewinnen Unternehmen als Kunden. Im
Kundenauftrag suchen sie nach geeignetem Personal und betreuen die Unternehmen.
Sie erledigen auch kaufmännische Aufgaben, z. B. in den Bereichen Steuerung und
Controlling. Personaldienstleistungskaufleute finden Beschäftigung in Personaldienstleistungsunternehmen, in Personalabteilungen größerer Unternehmen sowie auch bei Personalberatungsunternehmen.

Zugang zum Arbeitsmarkt:
Ein zielgerichtetes Bewerbungstraining bereitet die zukünftigen Fachkräfte auf die
Arbeitsplatzsuche vor. Bei den Personaldienstleistern sind sie gefragte Fachkräfte. Aufgrund der breiten und fundierten Ausbildung können Personaldienstleistungskaufleute nicht nur bei Personaldienstleistern, sondern auch bei Unternehmen ganz anderer Branchen eingesetzt werden.

Inhalte:
Informationen über Berufe zu beschaffen und auszuwerten sowie Arbeitsmarkttrends und Veränderungen von Berufsfeldern zu beurteilen. Ferner werden zukünftige Personaldienstleistungskaufleute für die Tätigkeiten in der Auftragsaquise und im Marketing geschult. Der Erwerb von kompetenzen wie Kommunikation und Kooperation, aber auch das Konfliktmanagement sowie in der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle und in der berufsbezogenen Rechtsanwendung, runden die Ausbildungsinhalte ab.

Ein mehrmonatiges Betriebspraktikum gibt Gelegenheit, das in der Ausbildung Erlernte anzuwenden und zu vertiefen sowie Einblicke in betriebliche Arbeitsabläufe
zu gewinnen. Dabei ermöglichen Praktikumsstellen – ggf. auch in Heimatnähe – erste Kontakte für ein anschließendes Beschäftigungsverhältnis.

Unterrichtszeiten:
Mo-Do 8:00h - 15:55h, Fr 8:00h - 13:00

Fördermöglichkeiten:
Bildungsgutschein und Reha

Abschluss:
Abschlussprüfung vor der IHK

Abschluss: Kaufmann/-frau - Personaldienstleistung i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Durchführung bekannt:

TerminDauerArtPreisOrt/Bemerkungen
03.09.18 - 31.07.20
08:00 - 15:55 Uhr
23 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
k. A.
Diese Maßnahme ist nach AZAV zertifiziert. Die Förderung über einen Bildungsgutschein ist möglich. Auch Selbstzahler sind herzlich willkommen.
Finningerstr. 46
89231 Neu-Ulm
Anbieteradresse
Peters Bildungs GmbH, Institut Neu-Ulm
Finninger Straße 46
89231 Neu-Ulm
Tel: 0731 985605-0
Fax: 0731 985605-18
Kontakt: Hans-Peter Hermann
www.bfi-peters.de
Neu-Ulm@peters-bg.de
Anbieter Logo
Anbieterdetails anzeigen...
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Realisiert von DR-B GmbH