Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

Meister von Meßkirch,Katholische Pracht in der Reformationszeit

Dieses Angebot ist in Vorbereitung.

Die Staatsgalerie Stuttgart widmet mit 188 Exponaten dem Meister von Meßkirch, einem bedeutenden deutschen Maler der Frühen Neuzeit, die erste umfassende monographische Ausstellung. Ein Großteil seiner Tafelbilder und Zeichnungen befindet sich heute verstreut in Museen und Privatsammlungen Europas und den USA. Vereint in der Großen Landesausstellung, verdeutlichen sie das Wirken des Meisters von Meßkirch und setzen sein Schaffen mit Werken von Künstlern wie Albrecht Altdorfer, Hans Baldung Grien, Lucas Cranach d. Ä. und Albrecht Dürer in den Kontext seiner Zeit. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Rekonstruktion des umfangreichen Altarzyklus der Stiftskirche von St. Martin in Meßkirch, der am Ende des 18. Jahrhunderts gegen eine Neuausstattung ausgetauscht wurde. Der Meister von Meßkirch greift die vielfältige Tradition des sakralen Bildes in betont prachtvoller Weise auf und führt sie bewusst mit anachronistischen Elementen weiter. Die goldglänzenden Bilder des Meisters von Meßkirch lassen vergessen, dass zu ihrer Entstehungszeit Europa in seinen Grundfesten erschüttert wurde. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich damals, von Wittenberg ausgehend, die Idee einer Reform der Kirche. Neben Flugblättern und Holzschnitten, die den medialen Kampf gegen die Papstkirche illustrieren, verbildlichen Hauptwerke Cranachs in der Ausstellung die lutherische Lehre. Nach der Führung haben Sie noch Gelegenheit zu einem individuellen Bummel in der Innenstadt von Stuttgart.Abfahrt: 12:45 Uhr Burgau, Bushaltestelle Realschule; 13:00 Uhr Günzburg, Bushaltestelle Am Stadtbach (Rückkehr ca. 20:30 Uhr)Busunternehmen: Reisekutsche Gruber, BurgauAnmeldefrist: Freitag, 09.03.2018

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Durchführung bekannt:

TerminDauerArtPreisOrt/Bemerkungen
Beginnt laufend k. A. k. A. Bürgermeister-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg
Deutschland

Weitere Termine zu Meister von Meßkirch,Katholische Pracht in der Reformationszeit sind in Planung. Details finden Sie auf unserer Website.

Anbieteradresse
VHS Volkshochschule Günzburg
Bürgermeister-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg
Kontakt: Petra Demmel
www.vhs-guenzburg.de
info@vhs-guenzburg.de
Anbieter Logo
Anbieterdetails anzeigen...
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Realisiert von DR-B GmbH